Da also bist du jetzt.

Ganz am Anfang und fast neu.

Erschöpft vielleicht,

vielleicht erfüllt von Jubel.

Erstaunt.

Ergriffen.

Überrascht.

Verwundert.

Es ist geschafft.

Und es ist einzigartig.

Vielleicht ganz anders, als zuvor gewollt,

gewünscht, geplant.

Du dachtest, es geht langsamer, oder schneller,

oder leichter, oder schwerer.

Und dann war es das:

An eine Grenze kommen, für Momente in der Angst,

die Grenze sei das Ende.

Vielleicht wolltest du aufgeben.

Vielleicht warst du voller Wut.

Vielleicht war da nur noch die Kraft der Verzweiflung.

Vielleicht aber war alles auch ganz anders.

Wie immer es auch war,

von der anderen Seite betrachtet

ist die grenze 

der Anfang.

Du betrittst Neuland, mit jedem weiteren Schritt.

Werde langsam,

mach viele Pausen.

Schau,

Fragen tauchen auf,

Antworten folgen

wie der Tag der Nacht

auf den Fersen bleibt.

 

Hermann Hesse

Nach der Geburt

Sie sind zu Hause und genießen die Gemeinsamkeit mit Ihrem Kind. Ihr Baby gewöhnt sich nun an die neue Umgebung und die Anstrengungen der Geburt sind bald vergessen.

Ich beobachte in dieser Zeit den Rückbildungs- und Wundheilungsverlauf und unterstütze diesen wenn nötig.

Auch ihr Kind benötigt noch einige Zeit ein wachsames Auge, der Nabel verheilt und der Gewichtsverlauf wird beobachtet. Hilfreiche und praktisch bewährte Tips zur Körperpflege des Kindes, zum Familienalltag oder anderen Themen gebe ich gern.

Bei Stillproblemen berate ich Sie individuell und

 

Die Krankenkasse übernimmt 8 Wochen lang die Kosten der Hausbesuche. In den ersten 10 Tagen täglich, bei ambulanten Geburten zweimal täglich. Nach diesen Tagen können die Besuche individuell nach Bedarf gemacht werden.

 

 

Ich bin für Sie da:

Sprechzeiten

Hebamme

Patricia Salomon

Röntgenstr. 77
44793 Bochum

Ich befinde mich im Zeitraum

von Februar 2014 bis Mai

2016 in Elternzeit und kann 

leider keine Vor- und Nachsorgen

annehmen.